Conde House at IMM 2016

CONDE HOUSE öffnet neues Kapitel: KAMUY und TEN

Nach zwei Jahren intensiver Produktentwicklung öffnet CONDE HOUSE mit der Vorstellung zweier komplett neuer Kollektionen ein weiteres Kapitel zur IMM 2016 in Köln.

Zwei Kollektionen – zwei Designer – eine gemeinsame Philosophie:
CONDE HOUSE kombiniert maximale Holzbearbeitungsqualität und innovative Technik “Made in Japan“ mit führendem internationalem Design.

Kollektionen für den Wohn- und Objektbereich – Herausragende Möbel mit eindeutigem Fokus auf Design, Qualität und zeitlose Werthaltigkeit.




KAMUY by Naoto Fukasawa

KAMUY: Ein Produkt der international einzigartigen Designqualität von Naoto Fukasawa und dem maximalen Anspruch von CONDE HOUSE an Handwerk und Präzision.

Eine Kollektion zum Thema Tisch und Stuhl in einmaliger Verbindung von zeitloser Form und handwerklicher Tradition.

Zwei professionelle Partner am Limit ihrer eigenen Fähigkeiten – eine Herausforderung bei der selbst „die Frage nach einem weiteren Übergang mit der Schleifmaschine“ zum Thema wird.

Eine exklusive Auswahl an Möbeln unaufdringlich passend zu jedem Ambiente. “Ein einfacher Stuhl” – KAMUY eine neue Interpretation von Déjà-vu.

  • KAMUY_20160107_01
  • KAMUY_20160107_02
  • KAMUY_20160107_03
  • KAMUY_20160107_04



TEN by Michael Schneider

Leicht – Reduziert – Variabel : Die Hauptmerkmale von TEN – eine neue und innovative Kollektion von CONDE HOUSE in Zusammenarbeit mit Michael Schneider.

TEN, das japanische Wort für Himmel, beschreibt das Konzept eines leichten, nahezu transparenten Designs.

Abgeleitet aus der Luftfahrttechnik – feste Grundstruktur / leichte Hülle – gelang es den Handwerkern von CONDE HOUSE das geforderte Designkonzept perfekt umzusetzen.

Eine extrem leichte, durchgehende Kunststoff Arm- und Rückenlehne ruht auf einem festen Rahmen aus Massivholz. Ein einfaches doch handwerklich anspruchsvolles Konzept mit überzeugenden Eigenschaften: Leichtbauweise in Massivholz, herausragender Sitzkomfort und eine Vielzahl möglicher Kombinationen von Holzarten und Polstermaterialien. Variantenreichtum welcher sowohl kompetitive Basisversionen, als auch exklusive Holz/Leder-Ausführungen für den Wohn- und Objektbereich erlaubt.

In den Massivholztischen der Kollektion setzt sich der Grundgedanke von TEN fort. Platten, verfügbar komplett in Holz oder mit Melamineinlage, schweben nahezu auf einem Massivholzgestell mit leichter Anmutung – einfach TEN.

  • TEN_20160107_01
  • TEN_20160107_02
  • TEN_20160107_03
  • TEN_20160107_04